Die farm

Biodiversität als Produkt

Cobor ist eine perfekte Melange aus Kulturlandschaftspflege, Biodiversitätsschutz und ökologischer Landwirtschaft; eine idyllische Destination für Tourismus und Business sowie optimales Zuhause für Pferde und Rinder. Die Cobor Farm ist ein Teil der rumänischen Stiftung Conservation Carpathia, deren Ziel es ist, ein Wildnisreservat von globaler Bedeutung in den südlichen rumänischen Karpaten zu schaffen - gleichermaßen zum Schutz der Biodiversität wie auch zur ökonomischen Entwicklung des ländlichen Raumes. Die Farm übernimmt eine Beispielfunktion als erfolgreiches Naturschutzunternehmen, das zur Stärkung und Entwicklung des Dorfes beiträgt und gleichzeitig in Einklang mit der Umwelt agiert. Mit historischen Wurzeln, die bis ins 13. Jahrhundert zurück reichen, bietet Cobor seinen Besuchern außerdem die Gelegenheit, die Vergangenheit zu entdecken und gleichzeitig zurück zur Natur zu finden.

Erlebe die farm

Neuigkeiten und Ereignisse

12 Mai 2018

Bike & Brunch für Naturliebhaber

Unterkunft

Unterkunft

Gästehaus Nr. 21

Preise ab 46 €/Nacht

Unser Gästehaus

Gästehaus Nr. 282

Preise ab 46 €/Nacht

Unser Gästehaus

Aktivitäten

Aktivitäten

Geführte Touren

Unsere Aktivitäten

Wildtierbeobachtung

Unsere Aktivitäten

Land der Pferde

Wo jedes Pferd gerne leben würde

Das Dorf Cobor, im südlichen Transsilvanien gelegen, ist versteckt zwischen Wiesen und Weideland, welches in seiner ökologischen Intaktheit zu den letzten vergleichbaren Flächen Europas zählt. Im Jahre 2016 haben wir einen Pferdepensions- und Rehabilitationsstall in Cobor eröffnet, wo unsere Einstellerpferde auf der über 20 Hektar sicher eingezäuntem Grünland inmitten der wunderschönen transsilvanischen Hügeln grasen können - ideale Bedingungen für junge oder Ruhestandspferde sowie für Stuten mit Fohlen.

Erfahre mehr

Events in Cobor